16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Waldrast Wilder Jäger

375 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet (nur Wochenende).

Telefon

+43 680 212 86 47

Homepage

www.wilder-jaeger.at

Betreiber/In

Familie Rotzer

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Der „Wilde Jäger“, ein ehemaliges Jagdhaus auf 375 m Seehöhe der Familie Esterhazy, liegt im Neusiedlersee-Hügelland zwischen Stotzing und Eisenstadt im Burgenland und ist die einzige Waldrast im Leithagebirge. Das Gebäude wurde bereits vor über 200 Jahren errichtet.

Wanderer, Mountainbiker, Naturliebhaber und Familien mit Kindern tanken in den ausgedehnten Laubwäldern Energie. In der Nähe alten Jagdhauses befinden sich ein altes Karmeliterkloster, die Ruine Scharfeneck und die Franz-Josephs-Warte. Von dort hat man einen wunderbaren Fernblick auf den Neusiedler See. Beliebte Wanderungen führen zum Teufelsloch, Kaisereiche, Buchkogelwarte (443 m), Kürschnergrube und den Sonnenberg (484 m). Die Touren sind sehr gut für Familienausflüge geeignet.

Die Umgebung besticht durch unberührte Natur und großer Tier- und Pflanzenvielfalt. Es kann durchaus vorkommen, dass man der seltenen und bis zu zwei Meter langen Aeskulapnatter begegnet. Auch rare Pilzarten (Böhmische Verpel, Erdstern) und Tollkirschen sind in den einsamen Wäldern beheimatet.

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto auf der L213 von Eisenstadt Richtung Stotzing. Nach 5,8 km beim Schild einbiegen und zum Jagdhaus fahren. Alternative Route: Vom Weitwanderweg 02 kommend, beim Wegweiser Stotzing (blaue Markierung) abzweigen und zum Jagdhaus gehen.

Leben auf der Hütte

Im Gastraum oder im naturbelassenen Waldgarten gibt es hauptsächlich gschmackige Jausen zu essen. Auch Weinliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten und können sich köstlichen Blaufränkischen, Welschriesling und Grünen Veltliner gönnen. Weiters kommt der Apfelmost seht gut an. Familienfeiern können ebenso nach Vorbestellung ausgerichtet werden wie Schul- und Gruppenausflüge.

In der Adventzeit findet jeden Samstag und Sonntag ein Christbaumverkauf bei der Hütte statt. Die saftig grünen Bäume stammen aus der Region und werden beim letzten Vollmond abgeschnitten. Zum Aufwärmen gibt es leckeren Glühwein und Tee in der Stube.

Gut zu wissen

Toilette und Waschmöglichkeit vorhanden. Keine Übernachtungen möglich. Empfang für Mobiltelefone. Kein WiFi, keine EC- und Kreditkarten. Hunde sind willkommen.

Wanderziele in der Umgebung

Buchkogel-Aussichtswarte (443 m); Sonnenberg (484 m); Teufelsloch; Kaisereiche; Kürschnergrube.

Anfahrt

Über die A2 Süd-Autobahn und Wr. Neustadt nach Eisenstadt und nördlich der Stadt Richtung Stotzing.

Parkplatz

Beim Jagdhaus

Bergwelten entdecken