Mattersburgerhütte

260 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Telefon

+43 699 11 51 02 44

Homepage

http://www.mattersburgerhuette.naturfreunde.at/

Betreiber/In

Sophia Wilfing

Lage der Hütte

In der Region Rosalia (nähe Mattersburg/Burgenland) befindet sich die Mattersburgerhütte auf einer Höhe von 260 m. Die nette Selbstversorgerhütte steht im Besitz der Naturfreunde und eignet sich gut für Wanderungen in der hügeligen burgenländischen Landschaft oder für einen Ausflug mit Kindern.Die Hütte ist mit dem eigenen Fahrzeug leicht zu erreichen und in der Umgebung der Unterkunft stehen genügend Parkplätze zu Verfügung.

Gut zu wissen

Die ganzjährig geöffnete Mattersburgerhütte ist eine gut ausgestattete Selbstversorgerhütte in sonniger, kinderfreundlicher Lage. In der Hütte findet man Geschirr, Küche, Bettwäsche, Heizung, Strom, Etagenduschen und einen großen Aufenthaltsraum. Es besteht die Möglichkeit im Umkreis der Hütte zu Campen (nach vorheriger Absprache).

Die nächstgelegene Bushaltestelle ist die Station Straßenmeisterei Mattersburg. Der Neusiedlersee ist mit dem Fahrzeug in 35 Minuten zu erreichen.

Touren in der Umgebung

Burg Forchenstein (600 m, 2 h), Mattersburger-Bildstock-Rundwanderweg (4 h)

Anfahrt

Über die Burgenland-Schnellstraße zur Ausfahrt Forchtenstein. Nach dem Park & Ride links abzweigen zur Hütte.

Parkplatz

Bei der Hütte

Hütte • Niederösterreich

Haus Eisensteinhöhle (407 m)

Das Haus Eisensteinhöhle liegt in den Gutensteiner Alpen im Bezirk Wiener Neustadt (Niederösterreich) direkt am Fuße der Eisensteinhöhle. Dieses beliebte Ziel für Wanderer und Familien mit Kindern wurde 1855 entdeckt und 1907 als Schauhöhle eingerichtet. Das Haus Eisensteinhöhle stammt aus dem Jahr 1969 und wurde im Frühjahr 2015 renoviert – seit 1972 gibt es ein Höhlenmuseum mit zauberhaftem Flair. Die Höhle selbst ist – zum Schutz der Fledermäuse – nur von Mai bis Oktober zugänglich.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Vöslauerhütte (489 m)

Die Vöslauerhütte befindet sich in der Thermal-Gemeinde Bad Vöslau im südlichen Wienerwald (nahe Baden). Das Gebiet am so genannten Mariazellerzwickl im Augustinerwald ist bei Wanderern ebenso beliebt wie bei Familien mit Kindern, die in kurzer Zeit raus aus der Stadt fahren und Natur genießen möchten. Nur fünf Minuten von der Vöslauerhütte entfernt steht das Jubiläumskreuz der Naturfreunde – von dort hat man eine herrliche Fernsicht auf die Voralpen mit dem Schneeberg. Mountainbiker schätzen die Harzbergroute, Kletterer fühlen sich im Naturfreunde-Garten wohl. Zur Langlauf-Loipe in Schwarzensee braucht man 1:30 Stunden. Die Küche ist für ihr ausgezeichnetes Wurzelfleisch bekannt.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Kampthalerhütte (313 m)

Die Kampthalerhütte (313 m) im Wienerwald ist eine kleine und urige Selbstversorgerhütte nahe Wien bei Breitenfurt. Vor der Hütte findet man einen Grillplatz, Tische und Bänke. Ob Spieleabende in geselliger Runde oder Seminare - die Hütte kann für viele Veranstaltungen gebucht werden. Drinnen befindet sich ein kleiner Holzherd und eine E-Kochplatte. Nicht unweit der Hütte befindet sich die Wiener Hütte, hier kann man Essen gehen wenn selbst kochen keine Option ist. Den Hüttenschlüssel erhält man in der Service-Stelle in der Walfischgasse 12 in 1010 Wien, wochentags von 9 - 18 Uhr. Schlafplätze gibt es keine.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken