Losenstein-Jugendherberge

350 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Sommer: nach Voranmeldung/ Buchung Selbstverpflegung

Winter: nach Voranmeldung/ Buchung Selbstverpflegung + Heizkosten

Mobil

+43 664 5219876

Homepage

www.alpenverein.at/losensteinjugendherberge

Betreiber/In

Friedrich Holzinger

Räumlichkeiten

Zimmer
47 Zimmerbetten

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Seminarraum
  • Handyempfang
  • Spielplatz

Lage der Hütte

Die Jugendherberge liegt direkt in Losenstein in den Oberösterreichischen Voralpen unterhalb der Burgruine Losenstein. Die geräumige Hütte ist für Selbstversorgergruppen gedacht und bildet einen idealen Stützpunkt für Jugendschargruppen oder schulische Sportveranstaltungen. Aber auch größere Familien, Vereine und gemeinnützige Gruppen sind auf der Hütte herzlich willkommen.

Durch ihre Nähe zum Nationalpark Kalkalpen ist sie ein guter Ausgangspunkt für Berg-, Ski- und Mountainbiketouren, Wanderungen oder Ski- und Kletterkurse. Für Kletterer gibt es in Hüttennähe einen Klettergarten.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Die Jugendherberge befindet sich direkt an der Burgstraße in Losenstein. Von Steyr über die B115 bis nach Losenstein fahren. Vom Bahnhof über die Ennsbrücke, an der Bundesstraße rechts entlang. Anschließend nach links in Richtung Burgruine und Sägewerk bis zur Hütte.


Leben auf der Hütte

Die große Jugendherberge Losenstein ist als Selbstversorgerhütte ausgelegt und mit einer großen Küche und ausreichend Geschirr ausgestattet. Zusätzlich befinden sich auch eine Grillhütte und ein Lagerfeuerplatz direkt neben der Herberge. Möchte man sich das Kochen ersparen, kann man auf die umliegenden Gastronomiebetriebe ausweichen.

In unmittelbarer Nähe zur Hütte befindet sich nicht nur der Nationalpark Kalkalpen mit seinen schönen Wandertouren, sondern auch ein Klettergarten mit Routen in allen Schwierigkeitsgraden sowie das Ennstaler Hallenbad. Auch das Skigebiet auf der Hohen Dirn lässt sich von der Hütte aus sehr gut erreichen.

Zusätzlich können sich Kinder auf der großen Spielwiese mit Spielplatz austoben oder im hauseigenen Tischtenniszimmer vergnügen. Bei Schlechtwetter ist vor allem ein Besuch in der Burgruine Losenstein empfehlenswert.


Gut zu wissen

Warmwasserduschen, WC und Strom vorhanden. Alle Zimmer sind mit Elektroheizungen ausgestattet. Kein WLAN, guter Handyempfang. Bezahlt wird in bar. Die Hütte kann auch für Seminare genutzt werden. Das Mitbringen von Hunden ist nicht gestattet.


Touren in der Umgebung

Touren und Gipfelbesteigungen von der Losenstein-Jugendherberge aus: Nationalpark Kalkalpen, Klettergarten, Hohe Dirn (1.134 m, 3 h), Schieferstein (1.206 m, 5 h).

Anfahrt

Hütte liegt direkt an der Burgstraße in Losenstein

Hütte • Oberösterreich

Rettenbachalm (630 m)

Die Rettenbachalm (630 m) in Oberösterreich ist im Sommer und Winter ein beliebtes Ausflugsziel. Besonders im Winter besticht das Langlaufparadies Rettenbachalm durch das traumhafte Ambiente der einst größten Niederalm des Salzkammergutes und durch seine Schneesicherheit. Die Mentaloase Rettenbachalm bietet in der nahen Umgebung lohnende Wanderungen und ist Ausgangspunkt für viele Schneeschuh- und Skitouren. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Steiermark

Triebentalhütte (1.104 m)

Eingebettet zwischen den Gipfeln der Seckauer Tauern mitten in der Steiermark steht die Triebentalhütte auf 1.104 m. Sie ist weniger Zielpunkt einer Bergtour, sondern eher der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen sowie Schneeschuh- und Skitouren durch die südlich gelegenen Tauern. Außerdem kann man in der umliegenden Gegend klettern und im Winter langlaufen oder rodeln. Auf der Hütte muss man sich selbst versorgen. Es gibt ausschließlich kaltes Wasser und einen Waschraum.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Steiermark

Berghaus i.d. Walchen (985 m)

Das per Auto erreichbare Berghaus in der Walchen liegt in schöner Waldlage inmitten des steirischen Walchentales nahe Öblarn im Ennstal. Als geräumiger Selbstversorgerstützpunkt wird es (im Dachgeschoss) auch gerne als Jugendlager genutzt. Ansonsten beziehen hier vor allem Wanderer, Kletterer und Skitourengeher Quartier. Beliebte Touren vom Berghaus aus führen z.B. auf den Hangofen (2.056 m) oder aufs Gumpeneck (2.226 m). Das Berghaus ist ganzjährig geöffnet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken