16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Grünhornhütte

2.448 m • Bewirtschaftete Hütte
Mobil

+41 79 228 91 60

Telefon

+41 55 643 34 34

Homepage

http://www.sac-toedi.ch/huetten/gruenhornhuette

Betreiber/In

Gabi Aschwanden

Anzeige

Lage der Hütte

Die Grünhornhütte ist eine Schutzhütte des Schweizer Alpenclubs SAC (Sektion Tödi) und befindet sich im Süden des Kanton Glarus (Glarner Alpen). Die Grünhornhütte war früher Ausgangspunkt für die Besteigung des Tödi (3.614 m) über die Normalroute aus dem Osten. 

Sie ist zwar offen, allerdings ausschließlich zur Besichtigung. Sie wurde 1863 errichtet und war die erste SAC-Hütte in der Schweiz. Sie steht seit 2011 nicht mehr als Unterkunft zur Verfügung. 

Auf der Hütte kann man keine Infrastruktur erwarten, da sie als Museumshütte dient. Es sind also keine Schlafplätze vorhanden, ebenso keine Sanitäranlagen.

Touren und Hütten in der Umgebung

Nahe gelegene Hütten sind die Claridenhütte, die Planurahütte (4 h) und die Fridolinshütte (1 h).

Touren und Gipfelbesteigungen von der Fridolinshütte aus: Tödi (3.124 m), Biferten (3.421 m), Grünhorn (2.953 m).

Bergwelten entdecken