16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Friedensbiwak Monte Castello

2.758 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Telefon

+39 347 473 63 00

Betreiber/In

Alpenverein Südtirol

Räumlichkeiten

Matratzenlager
8 Schlafplätze
Anzeige

Lage der Hütte

Das Friedensbiwak Monte Castello (Bivacco della Pace) liegt weithin sichtbar, unmittelbar unterhalb der mächtigen Felswände des Monte Ciastel. Auf auf einer Höhe von 2.758 m liegend bietet es herrliche Ausblicke und beeindruckende Tiefblicke in die Felswände, Täler und Berge der Umgebung. Der Zustieg erfolgt vom Parkplatz der Capanna Alpina (1.726 m) im Gadertal. Der Aufstieg zum Biwak erfordert einiges an alpiner Erfahrung.

Das Biwak ist ein reines Matratzenlager für in Not geratene Alpinisten – aufgrund seiner lebensrettenden Funktion sollte sorgsam damit umgegangen werden.

Gut zu wissen

Das Friedensbiwak Monte Castello ist für ein Biwak recht geräumig und daher eher eine Biwak-Hütte. Es ist ganzjährig geöffnete und verfügt über Tisch, Bänke, Matratzen, Decken und 8 Schlafplätze. Da das Biwak über keinen Ofen verfügt, benötigt man Kocher und das nötige Zubehör um etwas zu zaubern.

Rund um das Biwak ist kein Trinkwasser vorhanden. Man muss alles selbst mitbringen. 

Touren und Hütten in der Umgebung

Monte Casale (2.898 m), Monte Cavallo (2.912 m), Monte Castello (2.730 m), Fanesalm (2.100 m)

Anfahrt

Aus dem Pustertal
Über Brunneck Richtung Süden nach Badia Abtei und weiter Richtung Passo di Valparolo. Kurz nach Armentarola links nach Sass Dlacia abzweigen und zum Parkplatz der Capanna Alpina fahren.

Über die Brenner-Autobahn
In das Grödental nach Wolkenstein und nach Corvara. Dort nach Norden nach La Ila (Stern) und im Ort rechts Richtung Passo Di Valparolo abzweigen. Weiter wie oben.

Parkplatz

Capanna Alpina

Bergwelten entdecken