Anzeige

Erich-Sulke-Hütte

1.100 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Mobil

+43 664 52 28 995

Telefon

+42 6541 6520

Betreiber/In

Valentin Heppner

Räumlichkeiten

Zimmer
38 Betten

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die Erich-Sulke-Hütte liegt auf einer Höhe von 1.100 m südlich von Hinterglemm in den Kitzbühler Alpen. Das Haus wird als Selbstversorgerhütte geführt und ist im privatem Besitz. Das ganzjährig geöffnete Haus ist im Sommer ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen sowie für Mountainbiker und im Winter erfreuen sich Skifahrer an dem reichen Angebot an Pisten der Umgebung. Die Zufahrt zum Haus ist mit dem privatem Fahrzeug möglich.

Gut zu wissen

Die im Jahre 1965 erbaute Erich-Sulke-Hütte ist eine ganzjährig beaufsichtigte Selbstversorgerhütte mit zwei Küchen und bietet für 38 Übernachtungsgäste Platz. Die Hütte liegt direkt im Skigebiet von Hinterglemm.  Alpenvereinsmitglieder bekommen auf der Erich-Sulke-Hütte Rabatt.

Touren in der Umgebung

Hochalmspitze (1.932 m), Reiterkogel (1.818 m)

Übergänge zur Bochumer Hütte (1.432 m, 6 h), Fritz-Hintermayr-Hütte (1.320 m, 0:30 h)

Anfahrt

Über Zell am See oder Leogang nach Saalbach Hinterglemm ins Skigebiet.

Parkplatz

Bei der Hütte

Bergwelten entdecken