16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Aschaffenburger Biwak

2.135 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Juli bis Oktober

Im Sommer je nach Witterung von Mitte Juli bis Mitte Oktober geöffnet. Im Winter nicht zugänglich.

Telefon

+49 6021 24081

Homepage

www.alpenverein-aschaffenburg.de

Räumlichkeiten

Matratzenlager
4 Schlafplätze
Anzeige

Lage der Hütte

Die kleine hölzerne Hütte dient ausschließlich der Notunterkunft für Bergtouren zwischen der Edelhütte und der Kasseler Hütte am Berliner Höhenweg oberhalb des Zillertals in Tirol. Sie liegt sehr pittoresk an den grünen Hängen des Weißkarjöchl. Das Aschaffenburger Biwak ist nur im Sommer geöffnet. Im Winter ist die Hütte verschlossen.

Das Biwak ist ein reines Matratzenlager für in Not geratene Alpinisten – aufgrund seiner lebensrettenden Funktion sollte sorgsam damit umgegangen werden. 

Kürzester Weg zur Hütte

Ausgangspunkt ist der Ort Mayrhofen, den man über die Inntalautobahn erreich (Ausfahrt Zillertal). Dort besteigt man die moderne Ahornbahn. Von der Bergstation nimmt man den Weg nach links Richtung Edelhütte. Von der Edelhütte führt der Aschaffenburger Weg Richtung Kasseler Hütte. Das Aschaffenburger Biwak liegt etwa auf halbem Weg.

Gehzeit: 5 h (von der Bergstation Ahornbahn)

Höhenmeter: 1.140 m

Alternative Route: über den Stillupgrund und die Kasseler Hütte (5 h)
 

Leben auf der Hütte

Die kleine Holzhütte wurde als Notlager auf dem Augsburger Höhenweg (Teil des Berliner Höhenweges) eingerichtet. Der Höhenweg, der von der Edelhütte zur Kasseler Hütte führt, ist eine der beliebtesten Touren im Zillertal. Das Häuschen bietet nur 4 Lagerplätze, eine Holzofen, Holz sowie Kochgeschirr und Besteck. Sonst gibt es keinerlei Komfort.
 

Gut zu wissen

Nur eine Notunterkunft für schlechte Wetterlagen. Licht über Photovoltaik. Kein Handy-Empfang, kein WLAN, kein fließendes Wasser. Nur im Sommer geöffnet. Für Kinder und Hunde ungeeignet.
 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Edelhütte (2.238 m, 4,5 h Gehzeit). Weiters: Kasseler Hütte (2.178 m, 4.5 h).

Tourenmöglichkeit: Augsburger Höhenweg (8 h).

Anfahrt

Über die A12 Inntalautobahn bis Abfahrt Zillertal. Weiter nach Mayerhofen bis zur Talstation der Ahornbahn.

Parkplatz

An der Talstation

Bergwelten entdecken