Video zum Träumen

Video: Die Schweiz im Zeitraffer

Reise • 21. Februar 2017

Über vier Monate hat der Schweizer Christian Mühlhauser die Walliser Berge mit der Kamera eingefangen. Entstanden sind diese außergewöhnlichen Zeitraffer-Aufnahmen. Ein Video zum Träumen!

Die Berge im Video

  • Dom, 4.545 m
  • Weißhorn, 4.505 m
  • Täschhorn, 4.491 m
  • Matterhorn, 4.478 m
  • Dent Blanche, 4.357 m
  • Nadelhorn, 4.327 m
  • Lenzspitze, 4.294 m
  • Finsteraarhorn 4.274 m
  • Stecknadelhorn, 4.241 m
  • Hohberghorn, 4.219 m
  • Castor, 4.228 m
  • Alphubel, 4.206 m
  • Rimpfischhorn, 4.199 m
  • Strahlhorn, 4.190 m
  • Breithorn, 4.164 m
  • Pollux, 4.092 m
  • Streckhorn, 4.078 m
  • Schwarzfluh, 4.075 m
  • Ober Gabelhorn, 4.63 m
  • Lauteraarhorn, 4.042 m
  • Dürrenhorn, 4.035 m
  • Allalinhorn, 4.027 m
  • Weissmies, 4.017 m

Zur Website von Christian Mühlhauser

Das könnte ich auch interessieren

Karwendelgebirge Timelaps Video Bergwelten Christian Scheiffele
Eine Leidenschaft des Allgäuer Fotografen Christian Scheiffele ist es, an der Zeitschraube zu drehen und die Welt ein bisschen schneller zu machen. Klingt seltsam, schaut aber super aus: Mittels Time-Lapse-Videos lässt sich so ein ganzer Tag in nur wenigen Sekunden zusammenfassen. Wie das aussieht und was es bei Time-Lapse-Filmen besonderes zu beachten gibt, das erfahrt ihr hier.   Video: Das Karwendelgebirge im Zeitraffer
Drei Zinnen: Bergsteiger in den Südtiroler Dolomiten
Eiger, Matterhorn, Drei Zinnen und Co. – ServusTV zeigt ein atemberaubendes Porträt der respekteinflößendsten Nordwände der Alpen. Im ausführlichen Bergporträt aus dem Bergwelten Magazin (Oktober/November 2017) stellt Titus Arnu die Drei Zinnen in den Südtiroler Dolomiten vor.
Eisklettern Ferlach Kärnten
Klar, die Kärntner Seen sind berühmt. Aber dass das Wasser im südlichen Österreich nicht nur horizontal, sondern auch vertikal vorkommt, ist für manchen vielleicht neu. Der kälteste Winter seit 30 Jahren macht‘s möglich: Eisklettern in Waidisch!
Video: Die Schweiz im Zeitraffer
Foto: Christian Mühlhauser
Das Matterhorn: Der Promi unter den Schweizer Bergen

Bergwelten entdecken