Mountainfilm Graz 2019

Mountainfilm Graz: Gewinne 3x2 Tickets für das Filmfestival!

Aktuelles • 25. Oktober 2019

Von 12. bis 16. November 2019 wird die steirische Hauptstadt wieder Schauplatz des internationalen Mountainfilms Graz. Neue Filme aus aller Welt, von Bergsport- über Naturdokumentationen bis zum Genre Menschen und Kulturen, ringen um den Hauptpreis. Ihr wollt live dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für die Weltpremiere der ServusTV-Dokumentation „Zeppelinskiing – Mit dem Luftschiff in die Berge“!

Zeppelin über den Bergen
Foto: Mirja Geh Photography
Weltpremiere in Graz: Zeppelinskiing – Mit dem Luftschiff in die Berge

Das Grazer Bergfilmfestival ist ein fruchtbarer Boden für Bergbegeisterte auf der Suche nach neuen Inspirationen: Im festlichen Rahmen werden ein vielfältiges Filmprogramm, Multivisionsvorträge und Diskussionen geboten. Filmschaffende aus 36 Ländern sind mit insgesamt 260 Einreichungen beteiligt und wetteifern um die begehrten Preise. Die Ergebnisse zahlreicher Expeditionen in alle Ecken der Welt münden so für wenige Tage in der Grazer Altstadt.

Programmauschnitt: Besuch aus dem Himalaya und eine Weltpremiere

Zu den Highlights des Festivals gehören unter anderem der Multivisionsvortrag „Beyond the Edge: Journey to the summit of Everest“ von Tashi Tenzing Norgay: Der Enkel von Tenzing Norgay, welcher 1953 gemeinsam mit Sir Edmund Hillary als erster Mensch am Gipfel des Everest stand, spricht über eben jenen Berg und die Kultur und Lebensweise der im Himalaya lebenden Sherpa. Ihre Leistungen gelten als Grundstein vieler weiter erfolgreicher Expeditionen auf das „Dach der Welt“, das auch Tashi bereits dreimal erreichte.

Vom Zeppelin auf den Berg: Drei Athleten seilen sich ab.

Ein weiteres Must-See ist die Weltpremiere des ServusTV-Films „Zeppelinskiing – Mit dem Luftschiff in die Berge“ vom österreichischen Filmemacher Heinz Leger: Drei Freeskier, darunter auch Red Bull Athlet Fabian Lentsch, fliegen mit einem Zeppelin in die Vorarlberger Winterwelt. Ihr Vorhaben: Sich von dem kolossalen Luftschiff abzuseilen, um auf bisher unzugänglichen Steilwänden zu freeriden.

Tipp: Das gesamte Filmprogramm könnt ihr hier nachlesen.

Den krönenden Abschluss des Festivals bildet schließlich die Preisverleihung am Samstag, 16. November: Bei der „langen Nacht des Bergfilms“ werden im Stefaniensaal im Congress Graz den Preisträgern ihre Trophäen überreicht und die prämierten Filme vorgeführt. Der „Grand Prix Graz 2019“ bildet den Hauptpreis, die „Kamera Alpin in Gold“ wird in vier Kategorien verliehen.

Gewinnspiel

Ihr wollt euch dieses Ereignis nicht entgehen lassen? Wir verlosen 3x2 Tickets für den Filmblock rund um die ServusTV-Premiere von „Zeppelinskiing“ am Donnerstag, dem 14. November 2019 im Stefaniensaal! Teilnahmeschluss ist der 1. November.

JETZT TEILNEHMEN

Weitere Infos zu Eintrittskarten, Veranstaltungsorten, Programm und Terminen findet ihr unter www.mountainfilm.com.

Mehr zum Thema

Die Beatles in Obertauern
Die Anziehungskraft der Alpen wirkt offenbar weit über den „großen Teich“ hinaus, denn bereits mehrmals diente das Hochgebirge dem einen oder anderen berühmten (Hollywood-) Regisseur als Drehort. Von James Bond bis Bridget Jones – Wir haben für euch sieben spektakuläre Alpenkulissen in weltbekannten Filmen ausgeforscht.
Gipfelgrat Großvenediger
Wöchentlich werden wir von den Bergwelten-Dokus bei ServusTV in die schönsten Regionen der Welt entführt und von ihnen verzaubert. Bergwelten-Redakteurin Katrin Rath hat im Sommer 2019 einen Blick hinter die Kulissen geworfen und das Produktionsteam auf den Großvenediger begleitet.
Expedition Manaslu Kammerlander
Bergsteiger-Legende Hans Kammerlander und Expeditionsleiter Stephan Keck wollten 2017 gemeinsam den achthöchsten Bergs der Erde (8.163 m) erklimmen (wir haben ausführlich berichtet). Enorme Schneemengen haben den Gipfelsieg zwar verhindert – nichtsdestotrotz haben sie mehr als spektakuläre Bilder einer besonderen Expedition aus dem Himalaya mitgebracht!

Bergwelten entdecken