15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Foto-Wettbewerb

Der Bergwelten-Photorookie 2022 steht fest

• 9. September 2022
2 Min. Lesezeit

Gemeinsam mit Canon haben wir uns diesen Sommer wieder auf die Suche nach den schönsten Outdoor- und Berg-Fotos gemacht. Über 2.500 Bilder sind eingelangt – jetzt stehen die Sieger fest.

2.606 Fotos wurden im Sommer mit dem Hashtag #photorookie2022 auf Instagram hochgeladen und nahmen somit am Bergwelten Photorookie-Wettbewerb teil. Aus den 10 Finalfotos musste die Jury (hier stellen wir sie euch vor) die drei besten auswählen – wir präsentieren sie euch hier:

Der Bergwelten-Photorookie 2022: Dieter Meyrl

Anzeige
Anzeige
Photorookie Platz 1
Foto: Dieter Meyrl
Das Sieger-Foto wurde am berühmten Watzmann in Berchtesgaden aufgenommen

Das sagt der Fotograf über das Siegerbild: „Der Watzmann ist mein absoluter Favorit. Ich gehe jedes Jahr mindestens einmal hoch oder rüber – meist bald im Frühjahr oder spät im Herbst, wenn das Watzmannhaus geschlossen hat und Ruhe am Berg herrscht.“

Will man einen Berg fotografieren, muss man auf einen gegenüberliegenden gehen: Um von der Ostwand ein Bild bei Sonnenaufgang zu machen, bietet sich dieser Platz zwischen Hirschwiese und Hachelkopf an. Als der Wetterbericht passte, hat sich Dieter seinen Berg- und Fotokumpel geschnappt und sich zum Sonnenaufgang hin. „Nach dem Foto packten wir wie gewohnt unseren Gaskocher aus, kochten unsere Weißwürschd, tranken ein Bier und gingen zufrieden wieder runter.“

Ulla Lohmann, Fotografin, Filmerin und Jury-Mitglied ist begeistert von dem Bild: „Der Fotograf hat nicht nur eine wunderbare Lichtstimmung eingefangen, sondern durch den Wanderer im Bild bekommt man auch einen Eindruck von der Größe und Erhabenheit der Berge. Mir erzählt das Bild eine Geschichte und erzeugt beim Betrachten Gänsehaut. Großes Kompliment an den Fotografen!“

Das könnte dich auch interessieren:

  • Platz 2: Yannick Lange

    Das sagt der Fotograf über das Bild: „Zu sehen ist die kleine Kirche St. Johann im Villnöss – ein nicht ganz unbekanntes Motiv im fotogenen Südtirol. Wer bereits dort war, kennt den Trubel, der oft an diesem Ort herrscht. In diesen gerieten auch wir bei unserem ersten Besuch, als wir die Kirche zum Sonnenuntergang ansteuerten. Die Idylle ließ sich bei all der Hektik nicht einfangen.“

    Bergwelten Photorookie Platz 2
    Foto: Yannick Lange
    Das zweitplatzierte Foto des Wettbewerbs: Die St.-Johann-Kirche im Südtiroler Villnöss wird spektakulär in Szene gesetzt

    Ein paar Tage später hatte Yannick mehr Glück. Auf einer morgendlichen Wanderung fand er den Ort menschenleer vor. Die Fotos wollten aber dennoch nicht gelingen. „Doch als ich gerade mein Equipment wieder im Auto verstaute, kündigte sich langsam die Sonne hinter der schroffen Geislergruppe an. In der Hoffnung durch die Sonne eine besondere Stimmung einfangen zu können, packte ich in Rekordtempo die Kamera wieder aus und rannte zum Spot.“ Es hat sich ausgezahlt, wie wir und die Jury finden!

    Platz 3: David Hemetsberger

    Bergwelten Photorookie Platz 3
    Foto: David Hemetsberger
    Wir bleiben in Südtirol: Der dritte Platz geht an dieses Foto von der Seceda

    Das sagt der Fotograf über das Bild: „Die Seceda war ein Abstecher auf einer kurzen Rundreise durch Südtirol. Auf der Alm angekommen, begann sich der Nebel um den Felsen zu legen. Nach einiger Wartezeit wurde die Sicht auf die Felsen wieder etwas klarer und ich konnte die Berge im richtigen Moment ablichten. Der Nebel verleiht dem einzigartigen Bergmotiv eine magische Stimmung und lässt die Bergformation noch besser zur Geltung kommen.“ Wir finden: An diesem spektakulären Motiv kann man sich einfach nicht sattsehen.

    Isabella Russ, Bergwelten-Fotoredakteurin und Jury-Mitglied sagt: „Ich finde Gratüberschreitungen immer spektakulär, aber hier habe ich auch das Gefühl an einem Grenzweg zu stehen. Links der dichte Nebel – das Nichts – und rechts die offene und weite Landschaft. Ein toller Moment.“

    Vielen Dank und Gratulation!

    Wir gratulieren den Siegern herzlich und bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben. Worauf sich die drei Gewinner des Bergwelten-Photorookie 2022 freuen können, lest ihr hier:

    Anzeige
  • Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken