15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
30 Tage – 30 Preise

Bergwelten Sommergewinnspiel 2020: Tag 29

Anzeige • 29. August 2020

30 Tage – 30 Preise: Auch dieses Jahr habt ihr von 1. bis 30. August wieder die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Heute verlosen wir30 Tage – 30 Preise: Auch dieses Jahr habt ihr von 1. bis 30. August wieder die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Heute verlosen wir den Ferrata GTX LOW von Hanwag!

Hanwag
Foto: Bergwelten
Für technisch anspruchsvolle Routen: Der Ferrata GTX LOW von Hanwag

1 x Hauptpreis

Unter allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen verlosen wir am 31. August einen Gutschein für einen Aufenthalt für 2 Personen im ****S Falkensteiner Hotel Cristallo am Katschberg in Kärnten. Es warten zwei Nächte im Doppelzimmer Deluxe mit Vollpension inklusive Zutritt zur Acquapura Wellness- und Wasserwelt und abwechslungsreichem Aktiv-und Unterhaltungsprogramm im und um das Hotel. Auch der kulinarische Genuss soll nicht zu kurz kommen: Die Küche des Hauses bietet feinste regionale Alpe-Adria-Kulinarik auf höchstem Niveau.

30 x Tagespreis

Von 1. bis 30. August 2020 warten täglich neue Outdoor-Preise auf euch. Hier könnt ihr euch alle 30 Tagesgewinne ansehen. Einfach jeden Tag auf Berwelten.com vorbeischauen und am jeweiligen Gewinnspiel teilnehmen! Viel Glück!

Heute verlosen wir einen Ferrata GTX LOW Bergschuh von Hanwag im Wert von 250,00 €!

JETZT TEILNEHMEN

Das Gewinnspiel richtet sich an Personen aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz. Viel Glück!

Details zum Tagespreis

Ein Halbschuh für den Gipfel und technisch anspruchsvolle Routen dorthin. Dass Bergschuhe nicht zwingend Stiefel sein müssen, ist längst bekannt. Dass man aber Steigeisen auch an Halbschuhen einsetzen kann, ist bisher alles andere als Standard. Mit dem FERRATA LOW eröffnet HANWAG das Feld der bedingt steigeisenfesten Halbschuhe und entwickelt einen leichten, aber dennoch stabilen und kompromisslosen „Rock“-Partner. Der Ferrata bietet Kletter-Performance und Gehkomfort auf höchstem Niveau und eignet sich damit für trainierte Bergsteiger und Bergsteigerinnen, die die muskulären und konditionellen Voraussetzungen mitbringen, um auch in einem Low-Cut-Bergschuh sicher heimzukommen – dank der Kipphebelauflage an der Ferse sogar, wenn ein zu querendes Schneefeld unterwegs den kurzzeitigen Einsatz von Steigeisen erfordert. Das Einsatzgebiet des FERRATA LOW im Geröll und am Fels kann Spuren hinterlassen. Daher hat der bayerische Bergschuster dem Schuh an den besonders beanspruchten Stellen eine robuste Gummikappe und für den gesamten Schaft nahezu unzerstörbare Polyurethan-Garne zum Schutz verpasst. 

Morgen, am 30. August 2020, dem letzten Tag unseres Sommergewinnspiels, verlosen wir einen Schlafsack von Mountain Equipment im Wert von 259,90 €.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken